Fortbildungen

30.11. und 01.12. 2018 - "Sozialpädiatrie - State of the art und Zukunftsperspektiven" - Internationales und interdisziplinäres Symposium anlässlich 50 Jahre Kinderzentrum München

 

 

Sozialpädiatrie – State of the art und Zukunftsperspektiven

 München, 30. November und 1. Dezember 2018

 

Mit der  Gründung des Kinderzentrum München im Jahr 1968  in der Güllstraße wollte Professor Hellbrügge ein Modellzentrum errichten, in dem neue Möglichkeiten der Hilfe für das behinderte Kind durch die enge Zusammenarbeit medizinischer, psychologischer und pädagogischer Fachkräfte wissenschaftlich erarbeitet und praktisch erprobt werden sollten. Es entstand das erste Sozialpädiatrische Zentrum, in dem die enge Verbindung pädiatrischen und entwicklungspsychologischen Wissens und eine umfassende Entwicklungsorientierung auf Kind und Familie realisiert wurden. Prägend waren von früh an eine systemische Sicht auf Entwicklung und Lebenswelt des Kindes, die enge Vernetzung von Fachleuten bei Diagnosestellung und Behandlung und die prospektive und langfristige Entwicklungsbegleitung der Familien. Heute, im Jahr 2018, feiert dieses Kinderzentrum München seinen 50. Geburtstag.

Namhafte Fachleute stellen den fachlichen Entwicklungsstand und die Zukunftsperspektiven der Sozialpädiatrie und der Sozialpädiatrischen Zentren an ausgewählten Themenschwerpunkten dar.

Symposiumsleitung

Prof. Dr. V. Mall, Lehrstuhl für Sozialpädiatrie an der Technischen Universität München, Ärztlicher Direktor Kinderzentrum München, Heiglhofstraße 65, 81377 München

Dr. Dipl.-Psych. F. Voigt, Leitender Psychologe, Kinderzentrum München, Heiglhofstraße 65, 81377 München

Das Symposium richtet sich an Kinderärzte, Kinderpsychologen, Heilpädagogen sowie an alle Therapeuten, die sich mit Kommunikation, Hören und Sprache bei Kindern beschäftigen. Ebenso sind alle Berufsgruppen eingeladen, die das Kind und die Eltern betreuen, wie etwa Hebammen und Geburtshelfer, Stillberaterinnen, Krankenschwestern, Psychiater, Psychotherapeuten, Erzieherinnen, Ergotherapeuten, Krankengymnasten, Sonderpädagogen, Sozialarbeiter, Seelsorger, Juristen, Politiker und Eltern.

Symposiumssprache: Deutsch und Englisch

Für das Freiwillige Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer, München, wird das Symposium am Freitag mit 4 Fortbildungspunkten und am Samstag mit 9 Fortbildungsunkten angerechnet. Die Psychotherapeutenkammer vergibt für das Symposium insgesamt 9 Fortbildungspunkte.

… mehr erfahren sie hier: Programm  des Symposiums

 

Im Rahmen der Tagung gibt es am
Freitag, 30. November 2018 im Kinderzentrum München,

Workshops zu  ausgewählten Themen der Sozialpädiatrie

Für das Freiwillige Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer, München, werden die Workshops W3, W5 und W6 werden mit je 3 Fortbildungspunkten angerechnet. Die Psychotherapeutenkammer vergibt  und für die Workshops jeweils 2 Fortbildungspunkte.

… mehr zu den Workshops erfahren sie hier: Workshop 

 

Informationen und Anmeldung für Symposium und Workshop:

Internationale Akademie für Entwicklungs-Rehabilitation und Theodor-Hellbrügge-Stiftung,

Heiglhofstraße 65/II, 81377 München; Telefon:0049-(0)89-72 46 90 40, Fax 0049-(0)89-719 36 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

30.11.2018 - 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr - Workshops zu ausgewählten Themen der Sozialpädiatrie

  

Workshops zu ausgewählten Themen der Sozialpädiatrie

 Freitag, 30. November 2018, 9.30 Uhr 12.00 Uhr, Kinderzentrum München

 

 W 1        Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Schreibabyambulanz in München 

Christiane Nützel,  Katharina Fornaro, München 

(schon ausgebucht)

 

W 2        Physiotherapie im Wandel – neue Wege, alte Werte – Erfahrungen aus dem  Kinderzentrum München 

Martina Harmening, Roland Wittl, München

 

W 3       „Zusammen gesund werden“ – Eltern-Kind-Tagesklinik und stationäre Behandlung im Kinderzentrum München 

Margarete Ziegler, Sylvie Heger, München 

(schon ausgebucht)

 

W 4       50 Jahre Sprachtherapie im Kinderzentrum München 

Sabine Krause, Raphael Schmid, München

  

W 5        Biofeedback: Interdisziplinäre stationäre Behandlung 

Angela Bauer, Silke Aichinger, Alexander von Winter, München

 

W 6         Autismus Spektrum Störung als interdisziplinäre Diagnostik und Therapie 

Friedrich Voigt, Aynur Damli-Huber, München 

(schon ausgebucht)

 

W 7         Montessori-Therapie – vom Greifen zum Begreifen 

Barbara Karlowitsch, Theresia Oswald, München

 

 

Für das Freiwillige Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer, München, werden die Workshops W3, W5 und W6 mit je 3 Fortbildungspunkten angerechnet.

Die Psychotherapeutenkammer vergibt für die Workshops jeweils 2 Fortbildungspunkte.

 

Anmeldung und Information 

Internationale Akademie für Entwicklungs-Rehabilitation und Theodor-Hellbrügge-Stiftung,

Heiglhofstraße 65/II, 81377 München; Telefon:0049-(0)89-72 46 90 40, Fax 0049-(0)89-719 36 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

21.09.2018 - Internationale Lehrgänge für Montessori-Pädagogik und Montessori-Heilpädagogik - für die Arbeit mit Kindern im Alter von 0 - 6 Jahren bzw. 6 - 12 Jahren

 

Die Montessori-Pädagogik ist eine kindzentrierte Pädagogik, die es ermöglicht, Kinder, die unterschiedlich schnell und intensiv arbeiten, hochbegabte Kinder sowie mehrfach und verschiedenartig behinderte Kinder gemeinsam zu unterrichten.

Die Zusatzausbildung in Montessori-Pädagogik und Montessori-Heilpädagogik hat als Inhalt nicht nur die Methoden der klassischen Montessori-Pädagogik sondern auch die Aspekte der Entwicklungs-Rehabilitation und sozialen Inklusion unter Nutzung von adaptieren Materialien und Methoden. Sie qualifiziert Pädagogen für die inklusive Arbeit. Es werden konkrete Hilfen für die differenzierte Arbeit mit Kindern gegeben und Wege aufgezeigt, Kinder für Lernprozesse zu motivieren und ihre Konzentrationsfähigkeit zu steigern.

 

Montessori-Pädagogik und Montessori-Heilpädagogik-Kurs für die Arbeit mit Kindern im Alter von 0 bis 6+ Jahren

Dieser Kurs vermittelt nicht nur die klassische Montessori-Pädagogik, sondern zeigen darüber hinaus Wege auf für die inklusive pädagogische Arbeit und gezielte Förderung der Kinder.

... mehr erfahren Sie hier (PDF-Dokument),  Kursbeginn 21.09.2018

Termine (25) werden auf Anfrage zugeschickt.

Kursinhalte: Übungen des praktischen Lebens / Sinnesmaterial / Sprache / Mathematik / Kosmische Erziehung

 

Montessori-Pädagogik und Montessori-Heilpädagogik-Kurs für die Arbeit mit Kindern im Alter von 6 bis 12+ Jahren

Diese Ausbildung in Montessori-Pädagogik und Montessori-Heilpädagogik ist für Lehrerinnen und Lehrer konzipiert. Es werden Wege für die differenzierte Unterrichtsgestaltung, Freiarbeit und gezielte Förderung der Schüler in Deutsch, Mathematik, Geometrie, Heimat- und Sachkunde aufgezeigt.

... mehr erfahren Sie hier (PDF-Dokument),  Kursbeginn 21.09.2018

Termine (25) werden auf Anfrage zugeschickt.

Kursinhalte: Sprache / Mathematik / Geometrie / Geografie / Geschichte / Biologie

 

... hier können Sie sich formlos per E-Mail anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hinweis zu weiterführenden Ausbildung 

Montessori-Therapie-Fortbildung

nach Prof. von Voß und Lore Anderlik

Zielgruppen der Fortbilddung

Pädagogen, Therapeuten, Psychologen o.ä.
Δ abgeschlossene Montessori-Ausbildung
Δ Berufserfahrung in der Montessori-Pädagogik ist wünschenswert

Alle Anmeldeunterlagen und weitere Informationen sind der Homepage zu entnehmen:www.montessori-berufsverband.de

www.montessori-berufsverband.de

 ______________________________________________________________________________________________________________________

 

15.04.2019 - 60. Grundkurs in Montessori-Pädagogik und Montessori-Heilpädagogik

Die Montessori-Pädagogik ist eine kindzentrierte Pädagogik, die es ermöglicht, Kinder, die unterschiedlich schnell und intensiv arbeiten, hochbegabte Kinder sowie mehrfach und verschiedenartig behinderte Kinder gemeinsam zu unterrichten.

Der einwöchige Grundkurs führt in die Grundlagen der Montessori-Pädagogik und Montessori-Heilpädagogik ein und gibt konkrete Hilfen für die gezielte Förderung von Kindern.

 

... mehr erfahren Sie hier (PDF-Dokument), 

Erster Termin 2019:           Osterferien: vom 15.04. bis 19.04.2019

Die weiteren Termine 2019 (Erste Woche Sommerferien vom 29.07.2019 bis 02.08. 2019 und Herbstferien 2019 vom 28.10. bis 01.11.2019)

(Notiz: Bayerische Ferien)

 

... hier können Sie sich formlos per E-Mail anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hinweis zu weiterführenden Ausbildung

Montessori-Therapie-Fortbildung

nach Prof. von Voß und Lore Anderlik

Zielgruppen der Fortbilddung

Pädagogen, Therapeuten, Psychologen o.ä.
Δ abgeschlossene Montessori-Ausbildung
Δ Berufserfahrung in der Montessori-Pädagogik ist wünschenswert

Alle Anmeldeunterlagen und weitere Informationen sind der Homepage zu entnehmen:www.montessori-berufsverband.de

www.montessori-berufsverband.de

______________________________________________________________________________________________________________________